Wir möchten Danke sagen.

Dank an alle die im vergangenen Jahr dabei geholfen haben,

unser Programm so reibungslos ablaufen zu lassen.

Wir denken dabei an die Altkleidersammlung, die Messvorbereitungen, die Mithilfe bei allen offiziellen Terminen wie z. B. Josefschutzfest und Kolpinggedenktag, Radtouren mit dem Caritaswohnhaus, Termine mit den Kolpingfrauen wie auch der Gruppe Kolping aktiv.

Unser Dank geht auch an die Briefe Verteiler, die uns damit immer auf dem Laufenden halten. 

Aber was wäre eine Veranstaltung ohne die Besucher. Denn auch hier gilt:

Gemeinsam sind wir Kolping

                                 Im Namen des gesamten Vorstandes                           

                                                  Beate und Marlies



Wer mit Freunden oder seiner Familie in die Jugendherberge fahren möchte kann sich bei

folgenden Adressen mit einem Jugendherbergsausweis versorgen:

Klaus Aufderheide Tel. 5746         Heiner Bröhl. Tel. 383869           Beate Kersting. Tel. 3422

Bei diesen Ausweisen handelt es sich um Gruppenausweise für mindestens 4 Personen.

Davon muss mindesten eine Person Kolpingmitglied sein und seinen Ausweis bei der Anreise vorlegen können.



Dienstag: 9. Januar 2024

Am Dienstag,  18.45 Uhr trafen sich einige Helfer um den Weihnachtsbaum in der Innenstadt abzuschmücken. 



Freitag: 8. März 2024

Am Freitag Abend war es wieder soweit: Ab 19 Uhr ist im Haus Katharina Stammtischzeit. An diesem Abend haben wir für für die Kundgebung am Sonntag unsere Demoschilder angefertigt.

 

Unsere Aktionsplakate sind fertig. Insgesamt können 5 Stück Sonntag am Treffpunkt verteilt werden.



 

 

 


                                                                            



Samstag: 4. März 2024

Kolpingsfamilie Olfen unterstützt das Hospiz in Datteln

Die Kolpingsfamilie Olfen setzt sich erneut für soziale Zwecke ein und unterstützt das Hospiz Datteln

mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro. Der Betrag wurde durch verschiedene Veranstaltungen wie Fastenessen, Struwenverkauf und Fahrradbörse erwirtschaftet und auf 1000 Euro aufgestockt.

Die Spendenübergabe fand im Hospiz Datteln statt, wo die Leiterin Beate Aufderheide den Scheck dankend entgegennahm. Sie betonte die Bedeutung solcher Spenden für die Arbeit des Hospizes und wies in diesem Zusammenhang darauf hin, wie wichtig diese finanzielle Unterstützung ist.  Frau Aufderheide erklärte, dass das Hospiz jährlich 5% des Gesamtbudgets an Spendenvolumen aufbringen müsse, da es lediglich eine 95%ige finanzielle Absicherung durch die Krankenkasse und öffentliche Hand gebe.

Die Kolping-Familie Olfen engagiert sich seit langem für gemeinnützige Projekte und setzt sich aktiv für das Wohl der Gemeinschaft ein. 



Freitag: 14. Juni 2024       

Am 14.06.2024 besuchten Senioren der „Kolping AKTIV“ Gruppe die Feuerwache Olfen.

Herr Oliver Lechl, von den Aktiven und Herr Kortmann, von der Ehrenabteilung berichteten von den 129 Einsätzen der Feuerwehr im Jahr 2023. Die hoch interessanten Ausführungen wurden teilweise mit Bildern unterlegt.

Anschließend zeigte Herr Kortmann der Kolpingsfamilie die in der Halle stehenden Fahrzeuge und erklärte deren Ausstattung, nicht ohne den Hinweis, dass, wenn die Tore aufgehen, wir zwei Minuten Zeit hätten, um uns aus dem Bereich zu entfernen.

Netterweise stellte sich ein junger Feuerwehrmann in voller Ausrüstung vor und erklärte die Funktionen der Kleidung.

Neben dem Aufenthaltsraum für die Jugendfeuerwehr/Lagezentrum sahen wir die Einsatzkleidung in Reih und Glied für jeden Aktiven.

Nach dem Rundgang konnten noch Fragen gestellt werden.